Bad Teplitz

Bad Teplitz liegt in Nordböhmen unweit der deutsch-tschechischen Grenze und ist das älteste mitteleuropäische Heilbad. Bereits vor Tausenden von Jahren war der Ort bei den Römern für seine warmen Quellen bekannt. Der Kurort ist von Wäldern umgeben und besitzt ein mildes Klima. Warme Naturmineralwässer, welche aus Naturheilquellen gewonnen werden sind mittelstark mineralisiert, beinhalten Natriumhydrogencarbonat, mit einem erhöhten Gehalt an Fluoriden. Die Temperatur der Quellen beträgt zwischen 40°C und 44,5 °C.

Heilindikationen:

  • rheumatische Erkrankungen
  • Arthrosen, Multiple Sklerose
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates 
  • Rheumatische Arthritis
  • Gicht, Osteoporose 
  • Muskel-, Sehnen-, Bändererkrankungen 
  • Nervenerkrankungen
  • Kreislauferkrankungen
  • Gefäßerkrankungen 

Die Kurtaxe ist nicht im Reisepreis enthalten und muss daher vor Ort bezahlt werden.

Verfügbarkeit prüfen

Hotels Bad Teplitz

Beethoven 3***

Cisarske Lazne 4**** 

Kamenne Lazne 3*** 

Judita 3***